Führungswechsel in der Altenceller Feuerwehr  zum Juli 2009
Thorsten Wallheinke zum Ortsbrandmeister und Henning Bruns zum stellvertretenden Ortsbrandmeister gewählt

 

Bericht von der Jahreshauptversammlung am 16.01.2009

 Von Bodo Knop

Auf der Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Celle-Altencelle am vergangenen Freitag konnte Ortsbrandmeister Dirk Heindorff neben 37 aktiven Mitgliedern 15 Mitglieder der Reservegruppe, den Feuerwehrbeauftragten der Stadt Celle Heiko Pfitzner, den Stadtbrandmeister Achim Stammwitz, den Ortsbürgermeister  Dr. Otto Stumpf sowie Vertreter der örtlichen Vereine begrüßen.
Den Anwesenden berichtete er, dass die Altenceller Feuerwehr  im Jahr 2008 zu 42 Einsätzen gerufen wurde. Besonders erwähnte er die Serie von Brandstiftungen zwischen Juni und Oktober des Jahres 2008.
Im Rahmen seines umfassenden Tätigkeitsberichts gab Dirk Heindorff bekannt, dass die Altenceller Feuerwehrfrauen und –männer 548 Einsatzstunden und 2724 Dienststunden geleistet haben. Zur Zeit hat die Altenceller Feuerwehr 47 aktive Mitglieder, davon 4 Frauen.

Nach den Jahresberichten stand die Neuwahl des Ortskommandos auf der Tagesordnung. Dies wird erforderlich, weil der jetzige Ortsbrandmeister Dirk Heindorff zum Kreisbrandmeister gewählt wurde und eine Doppelfunktion nach den Statuten nicht zulässig ist. Zum zukünftigen Ortsbrandmeister wurde Thorsten Wallheinke gewählt. Sein Stellvertreter  wird Henning Bruns. Die übrigen Mitglieder des Ortskommandos wurden von der Versammlung bestätigt.

Jugendfeuerwehrwart Markus Feldmann gab ebenfalls einen Tätigkeitsbericht der Jugendfeuerwehr Altencelle ab. Hier sind 14 Jungen und Mädchen sehr aktive und haben im abgelaufenen Berichtsjahr die unterschiedlichsten Ausbildungsrichtungen unterlaufen. Neben der feuerwehrtechnischen Ausbildung (Praxis und Theorie) stand auch die allgemeine Freizeitgestaltung auf dem Dienstplan. So wurden die Altenceller Vereine bei ihren Veranstaltungen unterstützt und bei den durchgeführten Altpapiersammlungen konnten wieder rund 150 to. Papier zusammengetragen werden. Somit konnten die Mitglieder der Altenceller Jugendfeuerwehr wieder ihr Zeltlager in Gartow/Elbe sowie eine Ferienfreizeit auf der Insel Mallorca durchführen. Markus Feldmann bedankte sich für die gute Unterstützung und hofft auf weiterhin gute Zusammenarbeit mit der neuen Feuerwehrführung.

Die geladenen Vertreter der ortsansässigen Vereine bedankten sich ebenfalls für die hervorragende Zusammenarbeit innerhalb Altencelles und Ortsbürgermeister Dr. Otto Stumpf hob die Einsatzbereitschaft der Altenceller Feuerwehr bei Tag und bei Nacht vor und dankte ebenfalls für die angebotene Jugendarbeit. Die Freiwillige Feuerwehr und die Jugendfeuerwehr sind eine feste Größe in Altencelle. Dem scheidenden Ortsbrandmeister dankte er für die jahrelange Kommandoarbeit und freute sich, dass der zukünftige Kreisbrandmeister aus Altencelle kommt.

Stadtbrandmeister Achim Stammwitz konnte einen kurzen Überblick über die Feuerwehren in der Stadt Celle geben, Heiko Pfitzner erläuterte die Planungen für die nächsten Jahre und sicherte den Jubiläumsfeuerwehren eine finanzielle Unterstützung der Stadt Celle zu.

Im Rahmen der Jahreshauptversammlung wurden Lukas Knop zum Oberfeuerwehrmann, Jürgen Oehlmann und Sebastian Promoli zum Hauptfeuerwehrmann, Jürgen Götze zum Oberlöschmeister und Thorsten Wallheinke zum Hauptlöschmeister  befördert.

Anschließend wurden Cord Kappenberg für die 25-jährige Mitgliedschaft sowie Hans-Heinrich Knoop, Hermann Knop und Ernst Otte für ihre 60-jährige Mitgliedschaft in der Ortswehr Altencelle geehrt.

Die Beförderten von links: Thorsten Wallheinke, Jürgen Götze, Sebastian Promoli,
    Jürgen Oehlmann, Lukas Knop

 

Die neue Führungsspitze mit dem scheidenden Ortsbrandmeister in ihrer Mitte.
Von links: Thorsten Wallheinke, Dirk Heindorff und Henning Bruns

 

Ehrungen auf der Jahreshauptversammlung

Von Dirk Heindorff

Ortsbrandmeister Dirk Heindorff konnte am Freitag, den 18. Januar, besondere Ehrungen für langjährige Mitgliedschaften im Feuerlöschwesen vornehmen. Drei Kameraden konnten auf 60-jährige Mitgliedschaft in Altencelle zurückblicken. Stolz nahmen der Hauptfeuerwehrmann Hermann Knop sowie der Hauptfeuerwehrmann und Ehrenmitglied der Altenceller Feuerwehr, Ernst Otte die Ehrung entgegen. Ehrenortsbrandmeister Hans-Heinrich Knoop konnte aus gesundheitlichen Gründen nicht an der Versammlung teilnehmen, Mitglieder des Ortskommandos Altencelle werden die Ehrung in einem würdigen Rahmen nachholen.

Die für 60-jährige Mitgliedschaft vom Ortsbandmeister Dirk Heindorff (rechts) geehrten Feuerwehrleute (von links), Ehrenmitglied Ernst Otte, Hauptfeuerwehrmann Hermann Knop

 

© Copyright Freiwillige Feuerwehr Celle - Ortsfeuerwehr Altencelle, Celle 2006 - 2015. Alle Rechte vorbehalten.