Ferienfreizeit 2007 auf Fuerteventura


In der ersten Woche der diesjährigen Herbstferien ist die Jugendfeuerwehr Altencelle nach Fuerteventura aufgebrochen.
Mit dem Bus ging es am Sonntagabend zum Leipziger Flughafen um von dort aus in den frühen Morgenstunden Richtung Fuerteventura zu starten. Nach einem reibungslosen Flug erreichte die Gruppe vormittags das gebuchte Hotel an der Südspitze der Insel im Atlantischen Ozean. Nach der Zimmerbelegung ging es sofort in Hotelanlage, um diese zu erkunden. Bei hochsommerlichen über 30 °C kühlten sich die Reisenden in einem der
zahlreichen Hotelpools ab.

In den nächsten Tagen wurden abwechselnd der Strand und die Hotelanlage in Beschlag genommen. Im Laufe der Woche wurden den Jugendlichen einige Aufgaben gestellt, die einzeln oder in Gruppen zu lösen waren. Hierzu zählten feuerwehrtechnische Dinge, sportliche Aktivitäten sowie ein Sandburgenwettbewerb. Hierbei sollte geprüft werden, wie zufällig ausgewählte Team zusammenarbeiten und am Ende der Reise wurden die Sieger bekannt gegeben. 

Natürlich wurde auch die nähere Umgebung erkundet, so führte ein kurzer Marsch die Gruppe in den nächsten Ort, wo dann sofort die Geschäfte gestürmt wurden um etwas Schönes für die Daheimgebliebenen zu erwerben.

Einen Ganztagesausflug startete die Jugendfeuerwehr ganz im Stil der "Piraten". Auf einem Segelschiff hieß es : Segel setzen, Aufgaben erfüllen und als Pirat geschminkt direkt vom Schiff zum Baden in den Atlantik zu springen um dann beim Tauchen und Schnorcheln die Unterwasserwelt zu erkunden. Wer von der Vielfalt an Fischen noch nicht genug hatte, konnte sich bereits auf den nächsten Vormittag freuen. Mit einem
Unterseeboot ging es bis in 25 Meter Tiefe und auch hier waren zahlreiche Meeresbewohner zu bestaunen.

Nach einer erlebnisreichen und auch erholsamen Woche ging es zurück ins kühle Deutschland, wo die Gruppe in der Nacht zum 30. Oktober wieder in Leipzig landete.
Der gebuchte Reisebus brachte alle müden Mitglieder und Betreuer der Jugendfeuerwehr nach Altencelle zurück wo sie von den bereits wartenden Eltern in Empfang genommen wurden.

 

© Copyright Freiwillige Feuerwehr Celle - Ortsfeuerwehr Altencelle, Celle 2006 - 2015. Alle Rechte vorbehalten.